Rettungszylinder

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Groß Flöthe verfügt über 3 Rettungszylinder in unter-schiedlichen Größen. Der Rettungszylinder kommt dann zum Einsatz, wenn der Rettungsspreizer seine maximale Spreizweite erreicht hat. Beispielsweise kann der vordere Teil einen Fahrzeuges weggedrückt werden, dabei wird die A-Säule und die B-Säule auseinander gedrückt. Die Rettungszylinder haben eine Längenabstimmung (Überlappen der Zylinder).  

 

 

 

Rettungszylinder RZ1 850

 

Technische Daten:

Öffnungsweite von 530 mm - 850 mm

Druckkraft: 137 kN > 14 Tonnen 

Zugkraft: 26 kN > 2,7 Tonnen 

Gewicht: 11,7 kg  

 

Rettungszylinder RZ2 1250

 

Technische Daten:

Öffnungsweite von 750 mm - 1250 mm  

Druckkraft: 137 kN > 14 Tonnen 

Zugkraft: 26 kN > 2,7 Tonnen 

Gewicht: 16,4 kg

 

 

Rettungszylinder RZ3 1600

 

Technische Daten:

Öffnungsweite von 1100mm - 1600mm  

Druckkraft: 137 kN >  14 Tonnen 

Zugkraft: 26kN > 2,7 Tonnen  

Gewicht: 19,4 kg   

 

 

 

Besucherzähler:

 

683270

 

 


 

 Auch auf Facebook: